Presse

Bitte senden Sie uns Ihre Pressenanfragen an: soligruppelina@riseup.net

 

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der Solidaritätsgruppe:

Pressemitteilungen der Verteidigung:

 

Presseschau

Antifaschistisches Infoblatt

28.03.2021 – “Freiheit für Lina”

Am 5. November 2020 wurde die Antifaschistin Lina von der Generalbundesanwaltschaft (GBA) und der Leipziger „Soko LinX“ inhaftiert. Ihr wird vorgeworfen Teil einer kriminellen Vereinigung (Paragraf 129 StGB) zu sein und Straftaten im Rahmen dieser Vereinigung begangen und geplant zu haben.

 

Die Dezentrale

22.02.2021 – Plötzlich zur Terroristin gemacht

Wir haben uns den Fall genauer angeschaut und mit Linas Mutter darüber gesprochen, wie es ist, wenn die Tochter plötzlich “Deutschlands gefährlichste Linksextremistin” (HNA, 9.12. 2020) sein soll.

 

Focus

18.11.2020 – Klare Kampfansage an Linksextremisten: “Verhaftung von Lina E. war erst der Anfang”

Dirk Münster leitet die “Soko LinX” in Sachsen. Im Gespräch mit FOCUS Online erklärt der Top-Ermittler, warum der Kampf gegen linke Polit-Extremisten so wichtig, aber auch so schwierig ist. Zugleich verspricht er ein konsequentes Vorgehen der Polizei gegen die Szene. Von gewaltsamen Protesten lasse man sich “nicht einschüchtern”.

11.11.2020 – “Kommandoführerin” und Radikalen-Paar in Haft: Staat greift gegen Linksextreme durch

Im Kampf gegen linke Gewalt taten sich die Sicherheitsbehörden lange Zeit schwer. Doch nun gibt es vermehrt Fahndungserfolge, etwa im Fall der mutmaßlichen “Kommandoführerin” Lina E. aus Leipzig. Auch ein Radikalen-Paar aus Stuttgart wurde verhaftet.

 

Frankfurter Allgemeine

06.11.2020 – Mutmaßliche Linksextremistin festgenommen

In Leipzig wurde eine mutmaßliche Linksextremistin festgenommen. Die Bundesanwaltschaft wirft ihr vor, die Anführerin einer Gruppe zu sein, die Personen aus der „rechten Szene“ angegriffen haben soll.

06.11.2020 – 25 Jahre alte Studentin soll linksextremistische Gruppe anführen

Die Bundesanwaltschaft lässt eine Linksextremistin aus Leipzig festnehmen. Lina E. ist erst 25 Jahre alt und Studentin. Ihre Aktionen aber sollen gewalttätig gewesen sein.

 

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

27.03.2021 – Linksextremistin Lina E.: Wie radikal ist die Studentin aus Kassel wirklich?

[…] Sie wurde danach observiert und als Anführerin hingestellt – eine These, an der laut der Zeit mittlerweile sogar Ermittler zweifeln würden. Die Zeit sprach mit den Anwälten der jungen Frau und mit Freunden, die Lina E. als nicht radikal einstufen.

09.12.2020 – Linksextremistin Lina E.: Wie konnte sich die Studentin aus Kassel so radikalisieren?

Der Lina E. aus Kassel wird vorgeworfen, Anführerin einer linksextremistischen Gruppe zu sein, die brutal gegen politische Gegner vorgeht. Wer ist diese unscheinbare Frau?

23.11.2020 – An der Schwelle zum Terrorismus: Linksextremisten planten Anschläge – Anführerin soll aus Kassel sein

Die in der vergangenen Woche in Leipzig festgenommene Linksextremistin Lina E. soll aus Kassel stammen. Sie soll Kopf einer gewaltbereiten Vereinigung sein.

 

Junge Welt

25.11.2020 – Nachschlag: Ganz investigativ

Fall »Lina E.« Wie gewaltbereit ist die linke Szene?

23.02.2021 – »Eine solche Feindpropaganda gibt es nur gegen links«

Paragraph 129: Kriminalisierung von Aktivisten wird durch Behörden gezielt medial aufgebauscht. Ein Gespräch mit Björn Elberling

L-IZ (Leipziger Zeitung)

15.02.2021 – Fall „Lina E.“: Polizei fahndet mit Haftbefehl nach dem Lebensgefährten

Die Polizei fahndet laut einem Bericht der „Welt am Sonntag“ nach dem Verlobten der inhaftierten Studentin.

 

Leipziger Volkszeitung

24.02.2021 – Bundesanwaltschaft: Leipzigerin Lina E. bleibt in U-Haft [‎€]

Seit dem 5. November sitzt die Leipzigerin Lina E. in Untersuchungshaft. Die Generalbundesanwaltschaft erklärte am Dienstag, dass die Ermittlungen gegen die 26-Jährige, die Kopf einer linksextremen Vereinigung gewesen sein soll, noch laufen.

22.02.2021 – Generalbundesanwalt ermittelt: Wer ist die Connewitzerin Lina E.? [‎€]

Eine 26-jährige Leipzigerin ist seit November inhaftiert. Zuvor wurde sie sogar mit dem Hubschrauber dem Generalbundesanwalt vorgeführt. Wer ist Lina E., deren Namen man in Connewitz an beinahe jeder Häuserecke lesen kann?

06.11.2020 – Generalbundesanwalt ermittelt in Leipzig gegen linksextreme Gruppe – mutmaßliche Anführerin in Haft [‎€]

Am Donnerstag wurde in Leipzig nach Ermittlungen der Generalbundesanwaltschaft eine Frau festgenommen. Die Ermittler werfen ihr vor, Anführerin einer linksextremistischen Vereinigung zu sein, die Angriffe auf die rechte Szene verübt haben soll.

 

Mitteldeutscher Rundfunk

10.11.2020 – Linksextremismus: Der Fall Lina E.

In Leipzig ist eine 25-jährige Studentin festgenommen worden. Sie soll Teil einer linksextremen Gruppe sein, Anschläge geplant und durchgeführt haben.

 

Neues Deutschland

22.03.2021 – Wir sind alle Antifaschisten

Kampagne wendet sich gegen Kriminalisierung von linkem Engagement und Gleichsetzung mit rechter Gewalt.

28.12.2020 – Lückenhafte und veraltete Akten

Anwälte von Lina E. üben Kritik an Ermittlungen.

17.11.2020 – »Ein Bedrohungsszenario wird aufgebaut«

Rote-Hilfe-Bundesvorstandsmitglied Anja Sommerfeld zum 129er-Verfahren gegen die Antifaschistin Lina E.

14.11.2020 – Ich komme mit Minirock in dein Fahndungsraster

Über eine brutale junge Frau, schwarz vermummten Antifa-Männern und andere archaische Fantasien.

06.11.2020 – Festnahmen und Demoaufruf in Leipzig

Generalbundesanwaltschaft ermittelt gegen drei Personen.

 

Tagesschau
11.11.2020 – Wie gewaltbereit ist die linke Szene?

Der Verfassungsschutz beobachtet in der linksradikalen Szene eine wachsende Gewaltbereitschaft. Der Fall der Studentin Lina E. wird als Beleg angeführt.

 

Taz

29.03.2021 – Vorverurteilt

Lina E. soll Neonazis angegriffen haben und sitzt seit Monaten in U-Haft. Sie ist zur Galionsfigur eines vermeintlichen Terrorismus geworden.

11.11.2020 – Übers Ziel hinausgeschossen

Vor einem Jahr gründete Sachsen die Soko Linx, um linke Straftäter zu fassen. Nun häufen sich Misserfolge. Zwei Festgenommene kommen frei.

06.11.2020 – Autonome in Leipzig festgenommen

Die Bundesanwaltschaft durchsucht drei Leipziger Linksradikale und nimmt eine Frau fest. Sie sollen eine rechte Kneipe überfallen haben.

 

Welt

24.01.2021 – Zahl der linksextremistischen Gewalttaten nimmt deutlich zu

Bereits im Vorjahr stellte das Bundesamt für Verfassungsschutz eine deutliche Radikalisierung in der linksextremen Szene fest. Es finde ein Wechsel der Aktionsformen statt, hieß es damals. Neue Zahlen des Innenministeriums bestätigen nun diesen beunruhigenden Trend.

23.11.2020 – Der Hammer hing gleich hinter der Wohnungstür [‎€, hier kostenfrei]

Wer ist Lina E., die eine linksextremistische Gruppe angeleitet haben soll? Eine WELT-Recherche zeigt, wie sich die 25-Jährige radikalisierte. Zuletzt hinterließ sie kaum noch Spuren, verkleidete sich mit Perücke und Brille. Doch die Ermittler waren trickreich.

 

Zeit

24.03.2021 – Die Studentin im Visir [‎€]

Eine linke Aktivistin sitzt seit Monaten im Gefängnis, weil die Ermittler sie für eine Terroristin halten. Doch die Zweifel daran wachsen.

25.11.2020 – Eine Frau unter Vermummten

Zum ersten Mal seit Jahren ermittelt der Generalbundesanwalt gegen eine linksextreme Gruppe. Stimmt es, dass eine Studentin sie angeführt hat?